Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Lyrik » 81 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Humor
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
DVDs
Gesundheit
Hüftgürtel
Kleidung
Musik
Neuheiten
Öldispersion
Regionales
Schulbedarf
Suche
Erweiterte Suche »
Neue Artikel
Stefan Carl em Huisken: Wahnsinn und Denken
Stefan Carl em Huisken: Wahnsinn und Denken
15,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Hersteller Info  
Verlag Ch. Möllmann
Mehr Artikel
Hersteller  
Irmentraud ter Veer: Verhüllte Orte
Art.Nr.: 81

incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 81


Gedichte
ISBN 978-3-931156-48-0

Irmentraud ter Veer wurde vor dem 2. Weltkrieg in Wien geboren. Schon als Kind spürte sie die Schatten der Zeit, aber empfand tief die Schönheit der Natur. (Von den Kriegsereignissen gezwungen lebte die Familie zwei Jahre lang in Oberösterreich.) Musik, Wort und Bewegung waren ihr immer eine Quelle des Erlebens und Trost in der zerrütteten Nachkriegszeit. – Mit 18 Jahren übersiedelte sie nach Holland, wo sie Gesang studierte, wo ihr aber auch durch ihren Mann die Bildende Kunst näher kam. Sie blieb jedoch stets sehr verbunden mit ihrem Land und ihrer Sprache und lebt seither "... zwischen den Orten ...”


Irmentraud ter Veer: Verhüllte Orte

Für eine grössere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.






 © 2009 Shop von Inekes Laedchen
Parse Time: 0.248s